Hennes – Der Kurzhauber

04th November 2008

Das Auto mit dem wir durch Afrika fahren werden ist ein Mercedes Kurzhauber 911. Er heisst, wie sollte es anders sein, HENNES

Der Wagen ist ein ehemaliges Polizeiauto, dementsprechend gut gewartet (hoffentlich…) und hat einen Kilometerstand von 30.000. Er ist grün (wie die Hoffnung) und hat nun nicht mehr den originalen Koffer dabei, sondern einen ausgebauten Kühlkoffer.

Der Koffer wurde von der Firma Koch Reisemobile (siehe Links) ausgebaut, und wir müssen sagen, wir sind sehr zufrieden. Andreas Koch hat wirklich ein gutes Gespür dafür, wie die Dinge aufeinander abgestimmt sein sollten, er ist praktisch und hat sich sehr beeilt. Er hat sogar die Wochenenden durchgearbeitet, damit wir noch in diesem Jahr losfahren können. Er hat nicht einfach einen Auftrag erfüllt, sondern sich selbst viele Gedanken gemacht und immer wieder neue Ideen in den Ausbau eingebracht. Wir können ihn nur empfehlen.

Alles in allem hoffen wir, dass der Wagen hält, was er verspricht und für die Ansicht ein paar Fotos:

Tags:

8 Comments »

  1. Hallo Katharina,

    wie in meiner Mail zunächst erst noch alles Gute, viel Freude & Spass für die Reise!!

    Aber wo ist das versprochene Foto des Kurzhaubers … 😉 ?

    Liebe Grüße und einen guten Start!!
    Ralf.

    Comment by Ralf Z. — %A, 26UTCWed, 26 Nov 2008 11:44:07 +0000 %e. %B %Y @ %H:%M

  2. hi any photos of your 911, we have a 911 and are going to go down west coast africa end of december
    safe travels
    rose and dave

    Comment by david — %A, 26UTCWed, 26 Nov 2008 21:47:45 +0000 %e. %B %Y @ %H:%M

  3. Hello Kat and Pat !

    Konnes Sie mir vielleicht sagen wieviel den gesamten Kastenaufbau euch gekostet hat ?

    Thanks und weiterhin gute Fahrt

    Wim

    Comment by Wim De Mulder — %A, 28UTCWed, 28 Jan 2009 17:30:11 +0000 %e. %B %Y @ %H:%M

  4. Hallo, kann das sein, daß ich heute Euren Wagen samt Kabine in der Rheinaue hab stehen sehen? war gerade auf dem Weg von Plittersdorf in die Südstadt mit unserem “Dicken” (Pickup mit Exkab) unterwegs.

    Eure Seite ist übrigens super!

    Grüße, Sabine

    Bonn, 29.09.2010

    Comment by Sabine — %A, 28UTCTue, 28 Sep 2010 18:38:25 +0000 %e. %B %Y @ %H:%M

  5. Hi-
    I enjoy a lot reading your website- with Marian (My wife) we are buy a MB114 4×4 to do a proyect like your one, but in sudamerica, we live en USHUAIA-
    I have a doubt, how fix you the camper-box to the chasis of your truck?
    PD: sorry for my english. 😉

    Comment by Alejandro — %A, 02UTCThu, 02 Jun 2011 06:21:15 +0000 %e. %B %Y @ %H:%M

  6. hi! great that you plan a trip like this. so the cabin has been fixed with an additional frame that has been affixed to the chasis of the truck. we have had this done by a company in germany, bocklet. between the normal frame of the truck and the additional frame there are springs. hope, this helps you. do you have a website? take care! cheers, katharina

    Comment by katharina — %A, 14UTCTue, 14 Jun 2011 22:29:35 +0000 %e. %B %Y @ %H:%M

  7. saw you in baddeck nova scotia at 3:05pm parked at tourist info house
    what a life you must have i would trade it all to join you on your travels

    Comment by terry — %A, 21UTCWed, 21 Sep 2011 20:57:36 +0000 %e. %B %Y @ %H:%M

  8. Hi,
    I saw your truck today at Liberty Park across from Manhattan. I walked past with my dog but it looked like no one was home. I am a British American and studied at the university in Bonn and spent half my life in Germany. My son was “made in Bonn”. I saw your truck as we passed it on the highway and was really surprised to see it here with the FC Köln stickers. Maybe I’ll speak to you tomorrow. If not happy and safe travels!
    Lynda

    Comment by Lynda — %A, 31UTCMon, 31 Oct 2011 02:34:50 +0000 %e. %B %Y @ %H:%M

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment